Xebios Diagnostics
PanControl®

COVID-19 Pool-Testing: testen Sie bis zu 
30 Mitarbeiter mit einem Kit!

Die einfache, schnelle, flächendeckende und
preiswerte COVID-19 Testung Ihrer Belegschaft.

Covid 19 Testung Ab 4eur

COVID-19 Pool-Testing-Kit
für Unternehmen und Einrichtungen

Zeigen Sie Corporate Social Responsibility

Xebios bietet als erster Anbieter weltweit sein PanControl® COVID-19 Pool-Testing-Kit speziell für die unternehmensweite COVID-19 Testung an. Durch das Zusammenführen von 10 bis 30 Proben, entstehen die Kosten für eine individuelle Testung nur bei einer tatsächlichen Infektion eines der getesteten Mitarbeiter.
Ihre Vorteile:
  • Testkonzept speziell entwickelt für Personen ohne Krankheitsanzeichen, die auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 hinweisen (sog. asymptomatische Personen)
  • Lückenlose Testung Ihrer Belegschaft auf SARS-CoV-2 (COVID-19)
    (Lesen hier mehr zur präventiven Teststrategie)
  • Sicherung des laufenden Betriebs und Minimierung quarantänebedingter Betriebsausfälle durch präventive Teststrategie
  • Ermöglicht ggf. die Reduzierung von vorbeugenden Maßnahmen, die die Betriebsabläufe behindern (z.B. spezielle Schichtplanungen, Trennwände, stillgelegte Arbeitsplätze)
  • Verringerung der Krankenstände durch verunsicherungsbedingte Abwesenheit Ihrer Mitarbeiter
  • Zeigen Sie Corporate Social Responsibility durch pro-aktive Pandemie-Prävention
  • Geringe Kosten zwischen 4,- € und 12,- € pro Mitarbeiter
  • Durchführung der Laboranalytik durch unseren Laborpartner ifp – Institut für Produktqualität GmbH, Berlin
Xebios Pancontrol Imagebild

Methode

Xebios Pooltesting Methode 1

Methodik des Pooltests

  • Die Einteilung der Pools ist eine wichtige Entscheidung. 
  • Alle Mitarbeiter in einem Pool mit positivem Befund sind zwingend unverzüglich individuell zu testen. 
  • Diejenigen in einem Pool mit negativem Befund nicht. 
  • Es kann sich also anbieten, Ihre Mitarbeiter in mehrere kleinere Pools einzuteilen. Es müssen mindestens 10 Swabs pro Pool genommen werden, maximal können es 30 sein.
  • Um ohne zeitlichen Verzug die individuelle Nachtestung durchführen zu können, sollte immer ein Individual Retesting Kit vorgehalten werden.
  • Unsere Empfehlung: Aus organisatorischen und logistischen Gründen empfiehlt es sich die Einzelabstriche zusammen mit den Poolabstrichen zu nehmen und diese gemeinsam an das Labor zu schicken. Dieses Vorgehen bietet Ihnen schnellstmögliche Klarheit im Falle einer Infektion. Sowohl die Untersuchung, als auch die Berechnung der Individualproben erfolgt nur im Falle eines Positiven Poolergebnisses.  Falls Sie die Individualabstriche nicht mit abnehmen möchten, sollten Sie immer ein Individual-Retesting-Kit vorhalten, damit Sie im Falle eines Positivbefundes für den Pool sofort reagieren und die einzelnen Mitarbeiter nach-testen können!

Produkte

COVID-19 Pool-Testing-Kits

Xebios Combi Testing Kit 02

COVID-19 Combi-Testing-Kit
für bis zu 30 Proben

199,- EUR
zzgl. 19,- EUR Logistikpauschale

zzgl. 55,- EUR Prüfpauschale pro tatsächlich eingesendeter Individual-Probe.

Xebios Pool Testing Kit 062020 1

COVID-19 Pool-Testing-Kit
für 10 bis 30 Proben

99,- EUR
zzgl. 19,- EUR Logistikpauschale

Xebios Pool Retesting Kit 062020 1

COVID-19 Individual-Retesting-Kit
für 10 bis 30 Proben

89,- EUR
zzgl. 19,- EUR Logistikpauschale

zzgl. 55,- EUR Prüfpauschale pro tatsächlich eingesendeter Individual-Probe.

Psa Kits Zur Probenahme Covid19

PSA-Kit zur Probenahme

19,50 EUR

Pancontrol Msf Mask Type 2r

PanControl® MSF-Mask Type II R

ab 0,15 EUR / Stück
Staffelpreis je nach Abnahmemenge (Verpackungseinheiten = 40 Stück / Paket)

Unsere Empfehlung: Halten Sie immer ein Individual-Retesting-Kit vor, damit Sie im Falle eines Positivbefundes für den Pool sofort reagieren und die einzelnen Mitarbeiter nach-testen können!

Alle Preise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer von 16%.

Anwendung

Um Ihnen die Testung so einfach, sicher und zuverlässig wie möglich zu machen, haben wir ein spezielles Pool-Testing-Kit zusammengestellt, das Sie vor Ort anwenden und bei unserem Laborpartner – dem IFP in Berlin – auswerten lassen können. Die Ergebnisse liegen Ihnen innerhalb von 24 Stunden nach Eingang der Proben im Labor vor.

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme Ihrer Mitarbeiter an der Corona-Testung auf freiwilliger Basis stattfindet, ein Weisungsrecht des Arbeitgebers besteht nicht.

Xebios Zeichenfläche 2 Kopie

Öffnen Sie Ihr COVID-19 Pool-Testing-Kit für Unternehmen / Einrichtungen.

Xebios Zeichenfläche 2 02

Rachenabstrich vom Betriebsarzt oder gemäß der beiliegenden Anleitung abnehmen lassen.
ACHTUNG: Geeignete Schutzausrüstung verwenden!

Xebios Zeichenfläche 2 Kopie 3

Sammeln Sie die an der Sollbruchstelle abgetrennten Swabs mit den Abstrichen im Sammelbehälter mit dem Virustransportnährmedium.
(Beim Individual-Retesting-Kit entsprechend in jeweils einem Röhrchen)

Xebios Zeichenfläche 2 Kopie 4

Den Sammelbehälter (beim Individual-Retesting-Kit: das Röhrchen) fest verschließen.

Xebios Covid Pooltesting Vorgehen Etiketten

Jeweils ein Barcode-Etikett auf Sammelbehälter (das / die Röhrchen) Pooldatenblatt und Probenbegleitschein kleben.
Das Pooldatenblatt (Xebios) dient zur Erfassung / Zuordnung der Testung intern (bei Ihnen), während der Probenbegleitschein (ifp) an das Labor geht.

Xebios Covid Pooltesting Vorgehen Verpackung

Sammelbehälter (das / die Röhrchen) in die Thermobox einführen, die Thermobox mit dem zugehörigen Deckel verschließen und diesen mit Klebeband befestigen.
Bevor Sie die Probe Verpacken melden Sie diese bitte online unter covid19.xebios.de/probenanmeldung an.

Xebios Covid Pooltesting Vorgehen 19

Thermobox (und / oder Röhrchen) in die dafür vorgesehene Umverpackung einfügen und auch diese mit Klebeband verkleben. Versandetikett (UPS) und Versandhülle mit eingelegtem Probenbegleitschein für den Versand außen anbringen.

Xebios Covid Pooltesting Vorgehen 17 2 17

Sofort beim nächsten UPS-Shop abgeben oder die Abholung online einen Tag vor der Testung anmelden.

Detailinformationen & Downloads

Präventive Teststrategie

  • In den meisten Ländern besteht eine Meldepflicht bei positiven Befunden von SARS-CoV-2 durch das ausführende Labor (Deutschland: 24-Stundenfrist, namentliche Meldung durch das ausführende Labor). Zudem sind bei einem positiven Befund für den Pool unverzüglich Einzeltestungen durchzuführen.
  • Vor diesem Hintergrund empfiehlt es sich, Ihre Belegschaft für die Testungen in mehrer Gruppen (“Pools”) einzuteilen, wobei sich für die Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit ein Pooling von Mitarbeitern aus unterschiedlichen betriebsnotwendigen Funktionen/Schichten anbietet.
  • Im Falle eines positiven Testergebnisses für einen Pool sind die darin enthaltenen Mitarbeiter umgehend unter Quarantäne zu stellen und schnellstmöglich die erforderliche Einzeltestung durchzuführen. Die schnellstmögliche Realisierung ist möglich, wenn ein COVID-19 Individual-Retesting-Kit (Artikelnummern: 60-2025 & 95-1021) vorgehalten wird – In diesem Fall:
    • können die Einzelabstriche ohne zeitliche Verzögerung vorgenommen werden
    • muss die Quarantänemaßnahme für alle nicht infizierten Mitarbeiter nur kurzfristig aufrecht erhalten werden
    • die Meldung an das Gesundheitsamt kann bei Vorliegen der Ergebnisse der Einzeltestung für alle tatsächlich nicht infizierten Mitarbeiter verhindert werden, da der konkrete Einzelfall gemeldet werden kann (24 Stundenfrist in Deutschland!)
  • Das Pooling von bis zu 30 Proben in einem Pool kann die Testkapazitäten mit vorhandener Laborausstattung und Test-Kits erhöhen und bestimmt positive Proben mit hinreichender diagnostischer Genauigkeit. Grenzwertig positive Einzelproben können in großen Pools unter die Nachweisgrenze fallen [Becker et. al 2020].
  • Unter Berücksichtigung dessen und der Inkubationszeiten von SARS-CoV-2 empfehlen wir die Testung einmal innerhalb von 7 Tagen zu wiederholen – Eine regelmäßige Wiederholung der Testungen erhöht den präventiven Effekt der Maßnahme.
  • Aufgrund der Zustellungszeiten der Versanddienstleister empfehlen wir die Testungen Montags bis Donnerstags durchzuführen, um wochenendbedingte Verzögerungen der Auswertung zu vermeiden.
  • Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme Ihrer Mitarbeiter an der Corona-Testung auf freiwilliger Basis stattfindet, ein Weisungsrecht des Arbeitgebers besteht nicht. Bitte beachten Sie unsere weitergehenden rechtlichen Hinweise.
Xebios Bubbles Inhalt Neu

Qualität

Unsere Verfahren zur Herstellung, Lagerung und Leistungsprüfung unserer Produkte erfüllen die Anforderungen der ISO 11133 bzw. der Ph. Eur. und orientieren sich an der Good Manfacturing Practice (GMP) – wir messen uns daran, den hohen Qualitätsansprüchen unserer Kunden jederzeit gerecht zu werden.

  • Die Analyse der Swabs mittels PCR-Methode erfolgt durch unseren akkreditierten Laborpartner, das ifp – Institut für Produktqualität GmbH, Berlin.
  • Unser Qualitätsmanagement-System ist nach ISO 9001 zertifiziert. Unsere Produkte werden in Konformität mit der Richtlinie 98/79/EG über In-Vitro-Diagnostika (IVD-Richtlinie) hergestellt.
  • Unsere Qualitätslenkungsverfahren und Leistungsprüfungen beinhalten umfassende Qualitätskontrollen für die Sterilität, die Stabilität / Haltbarkeit, die mikrobiologische Leistungsfähigkeit und die physikalischen Eigenschaften unserer Produkte.

Kontakt & Support

Kontaktieren Sie uns jederzeit bei Fragen rund um unsere Produkte oder ein individuelles Angebot für größere Mengeneinheiten. Unser Team ist für Sie sowohl telefonisch, als auch per E-Mail erreichbar. Eine erste unverbindliche Anfrage können Sie auch über das untenstehende Kontaktformular abschicken.

Xebios Diagnostics GmbH
Telleringstraße 49
40597 Düsseldorf
T : +49 211 78 88 07 – 00
E : sales@xebios.com

Bestellanfrage

Scroll to Top